Need for Speed: eine kleine Chronik

nfshp2-3grNeed for Speed, das ist eine lange und vor allem niemals endende Geschichte. Von 1995 bis 2002 erscheinen sechs Teile der Serie, diverse Spezial Editionen nicht mitgerechnet. Need for Speed, das ist vor allem Spielspaß satt - zumindest in den meisten Teilen. In dieser kleinen Chronik geben wir einen kurzen Überblick über knapp zehn Jahre Need for Speed.

<a href="/?q=dauerbrenner/need-for-speed/need-for-speed-eine-kleine-chronik"><img class="g2image_float_right" src="/galerie/main.php?g2_view=core.DownloadItem&amp;g2_itemId=5936&amp;g2_serialNumber=2&amp;g2_GALLERYSID=6680d37a9ef9940b98a42962b536167a" alt="nfshp2-3gr" title="nfshp2-3gr" width="175" height="117" /></a>Need for Speed, das ist eine lange und vor allem niemals endende Geschichte. Von 1995 bis 2002 erscheinen sechs Teile der Serie, diverse Spezial Editionen nicht mitgerechnet. Need for Speed, das ist vor allem Spielspaß satt - zumindest in den meisten Teilen. In dieser kleinen Chronik geben wir einen kurzen Überblick über knapp zehn Jahre Need for Speed.

nfshp2-6gr1995 war das Jahr der Jahre: Der erste Teil der Need for Speed (NFS) Reihe erscheint für den PC. Die Grafik ist - für damalige Verhältnisse - atemberaubend detailliert und bringt das Rennen gegen Polizei und müde Sonntagsfahrer wunderbar auf den heimischen Monitor.Need for Speed II erscheint 1997 und bringt neben neuen Autos und Strecken mit seiner Special Edition Besitzer einer 3DFX Karte in den Genuss beschleunigter 3D Grafik.Mit dem dritten Teil der NFS Reihe, Need for Speed: Hot Pursuit (1998) stellt die Serie alles bisherige in den Schatten. Neben spannenden Verfolgungsjagden gegen die mit Straßensperren und Nagelbrettern arbeitende Polizei kann sich der Spieler in den Dienst der Hüter des Gesetzes stellen und selber auf die Jagd nach Geschwindigkeitsübertretern gehen. Für größten Spielspaß an einem Rechner sorgt der Split-Screen Modus, der leider in den folgenden Teilen nicht mehr eingebaut ist.

nfshp2-8grNoch einen d'rauf setzt 1999 der vierte Teil, Need for Speed: High Stakes. Abgesehen von völlig deplazierten Helikoptern, die mit brennenden Bombenfässern um sich werfen, ist NFS 4 ein Meilenstein, ganz besonders im Netzwerkzocken. Was hat das für einen Spaß gemacht, mit Freunden darum zu kämpfen, als erster durch das Ziel zu kommen. Immer die Polizei im Rücken, gespielt von einem realen Gegner. Ohja. Das war spaßig. Durch die Möglichkeit, Autos aus dem weltweiten Netz herunterzuladen, war es möglich, gegen einen übermotorisierten, alles-vernichtenden Monstertruck anzutreten. Wurde dieses Übergefährt zudem noch von einem aufgedrehten Kumpel auf Speed gefahren, na dann gute Nacht!Leider ging es dann auch mit der Need for Speed Reihe bergab. Das 2000 erscheinende Need for Speed 5: Porsche bringt ausschließlich Fahrzeuge von Porsche auf den Asphalt. Was fehlt, ist der "Hot Pursuit" Modus, d.h. die knackigen Verfolgungsjagden mit der Polizei. Bevor die Need for Speed Reihe mit Need for Speed: Underground (2003) im Tuningfieber verschwindet und ihren Spielspaß vollständig aushaucht, gibt Need for Speed 6: Hot Pursuit 2 (2002) ein letztes kurzes Aufflackern von sich. Leider reicht Hot Pursuit 2 absolut nicht an den vierten NFS Teil heran. Die Grafik hat sich verbessert aber neues sucht man leider vergebens.

Wertung
0
0
0
0
0
0
0
Wertung wird verborgen
0

Trackback URL for this post:

http://www.bitbunnys.de/trackback/50