Vorschau: Vorschau: Test Drive Unlimited - Spiel ohne Grenzen

Man nehme den Flair des pazifischen Ozeans, Traumautos, brillante Grafik und neue Ansätze für das Rennspielgenre - heraus kommt TestDrive Unlimited. Zwar bleiben manche Faktoren abzuwarten, doch die Mischung aus neuen Spielelementen und der hawaiianischen Insel Oahu könnte TestDrive Unlimited im Herbst 2006 zu einer großen Überraschung werden lassen.

1.600 Strassenkilometer in traumhafter Umgebung.Über 1.600 Kilometer befahrbare Strasse und keine Streckenbegrenzungen sollen völlig freies Autofahren ermöglichen. Mehrere Stunden dauert eine komplette Umrundung der Insel, die eine digitale Nachbildung der Insel Oahu, also ein Teil von Hawaii, ist. Somit darf sich der Spieler vermutlich auf interessante Plätze freuen wie die Hauptstadt Honolulu, den Traumstrand Waikiki Beach oder das Militärgebiet von Pearl Harbor. Doch als wären diese landschaftlichen Schönheiten der Insel nicht schon schön genug, sollen auch die Fahrzeuge eine fantastische Auswahl bieten. Von 125 lizenzierten Karossen wird gesprochen die allesamt Traumwagencharakter haben. Kleiner Wermutstropfen ist jedoch die Abstinenz von BMW und Porsche Fahrzeugen.

Das Ambiente scheint also definitiv zu stimmen, jetzt ist nur die Frage, ob es in der Umsetzung auch so schön zu spielen ist, wie es klingt. Doch auch hier setzten die Entwickler offenbar auf neue Wege, die so bislang noch nicht begangen wurden - zumindest nicht für ein Rennspiel. Neben klassischen Einzelspielerfahrten soll der mittlerweile übliche Karrieremodus Rollenspielelemente beinhalten. Charakter des Fahrers und sein Gefährt werden sich im Spielverlauf verändern und damit einen Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen. Den Versuch unternahm bereits im vergangenen Jahr das Spiel SCAR, jedoch beschränkten sich hier die Rollenspielelemente auf das saSmmeln von goldenen Handschuhen oder Erfahrungspunkten. Auch das aus „Need for Speed: Most Wanted“ bekannte Umgestalten der Autos und im fortgeschrittenen Spielstadium auch der Kauf eines Neuwagens wird wohl in TestDrive umgesetzt. Erste Bilder zeigen bereits schön gestaltete Showrooms und Wagenmodelle. Besonderes Augenmerk wird auf die Innenausstattung der edlen Geschosse gelegt. Originalgetreu bis ins kleinste Detail werden die Lenkräder und Blinkerhebel umgesetzt. Insgesamt wird die Grafik wohl die neuen Maßstäbe von „NFS Most Wanted“ mindestens erreichen, womöglich aber sogar übertreffen.

Auch erste InGame Szenen sehen viel versprechend aus.Die tatsächliche Neuheit, die TestDrive Unlimited zu einem der nächsten großen Meilensteine in der Spielewelt machen kann ist jedoch das Vorhaben, dass im Multiplayermodus online alle Fahrer auf der selben Insel fahren werden. Wer immer TestDrive Unlimited online spielt, kann jedem anderen Fahrer begegnen, wobei die Fahrercharakterbildung ebenfalls einen großen Faktor darstellt. In der modernen Sprache heißt das „massive Multiplayer Online Roleplaying Game“ (mmorpg) und wird damit eventuell in Richtung „World of Warcraft“ schielen. Details über die Umsetzung dieses großen Spielefaktors sind noch nicht bekannt, jedoch steht der Verkaufstart auf der Xbox360 bereits im Sommer an. PC Spieler müssen dagegen noch bis Oktober warten. Alle Plattformen werden jedoch online miteinander spielen können.

Bis es im Oktober soweit ist werden wir in den News und mit neuen Bildern in der Screenshotgalerie alle Neuigkeiten kommunizieren.

0

Trackback URL for this post:

http://www.bitbunnys.de/trackback/2347
Ersteindruck:
0
0 / 10