Neue Screenshots zu Need for Speed Shift

Neue Screenshots zu Need for Speed Shift

Vorraussichtlich noch dieses Jahr wird Electronic Arts gleich drei neue Need for Speed titel veröffentlichen. Ob das gut gehen kann fragen sich die Fans der Need for Speed Reihe mit etwas bangen Blicken. Die Variante mit etwas mehr Anspruch an den Fahrer hinsichtlich Realismus und echter Rennatmosphäre wird sich Need for Speed Shift nennen und soll bereits im Herbst 2009 erscheinen. Entwickelt wird der Titel nicht bei Electronic Arts selbst sondern bei den Slightly Mad Studios, die heute einige neue Screenshots veröffentlicht haben. Mittels dieser Bilder läßt sich auch sehr gut erkennen, welche Richtung Need for Speed Shift einschlagen wird, denn vornehmlich echte Rennboliden auf klassischen Rennstrecken sind zu sehen. Von den hochglanz Sportwagen die einst die Need for Speed Reihe ausmachten fehlt jede Spur, dürften jedoch in den anderen beiden Need for Speed Titeln Verwendung finden die ebenfalls noch im Jahr 2009 erscheinen sollen.

Trackback URL for this post:

http://www.bitbunnys.de/trackback/2595

Kommentare

Auf den ersten Blick denke ich: Cockpit Ansicht in Need For Speed fehlt mir schon seit NFS: Heißer Asphalt.
Dann sehe ich mir die weiteren Bilder an und denke: Grabt die Serie ein.
Realistische Rennstrecken mit authentischen Wägen in einem Spiel, das als Arcade Racer seine Erfolge feierte?
Electronic Arts sind die Ideen ausgegangen, und anstatt sich jetzt hinzusetzen (ich denke ich hab' es bei jeder neuen NFS News kritisiert) und EIN Spiel zu entwickeln, nach all den Kriterien die bei den Spielern in vergangenen Games gut angekommen sind, wird die Serie jetzt durch seinen guten Namen noch ausgeschlachtet bis der Spieler sich frustriert zurückzieht und an gute alte Renn-Zeiten (Stichwort: Hot Pursuit 1+2) zurückdenkt.
Was soll man erwarten von den anderen angekündigten Teilen? Wohl kaum das, was Most Wanted richtig gemacht hat. Eher den Wegwerffaktor von Undercover.